Grüß Gott bei der CSU
Burgkirchen a. d. Alz!

Das Bayerische Innenministerium organisiert derzeit auf seiner Internetseite Hilfsmöglichkeiten für die Ukraine.Unter https://www.stmi.bayern.de/mui/ukraine_hilfe/index.php und gelangen Sie schnell und einfach zur Übersicht über die Möglichkeiten, wie Sie Kinder, Frauen und Männer der Ukraine unterstützen können.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der CSU,
herzlich willkommen auf der bürgerlichen Seite der Burgkirchener Kommunalpolitik.

Unser Herz schlägt für Burgkirchen! Deswegen setzen wir uns für eine lebenswerte, offene, nachhaltige und leistungsstarke Gemeinde ein. Für einen Ort, der Jung und Alt genauso Wohnraum wie Arbeit, Schule, Ausbildung, Nahversorgung, Kultur, Sport und Erholung bietet.

Burgkirchen ist unser Heimatort, den wir gemeinsam mit den Menschen und Vereinen, der Verwaltung, den Bildungsstätten und der Wirtschaft – von den Selbständigen und Freiberuflern bis zum Industriepark – zukunftsträchtig gestalten und entwickeln wollen.
Dafür bauen wir auf Ihre Unterstützung: als Burgkirchener, als Wähler und gerne auch als Förderer oder Mitglied im Ortsverband. Schauen Sie sich auf unseren Internetseiten um und erfahren Sie was wir tun, wer wir sind und sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

Herzlichst

Ihr Stefan Rasch
(Ortsvorsitzender)

Terminankündigungen:

Die diesjährige Jahreshauptversammlung mit der Wahl der Delegierten und der Mitgliederehrung findet am Mittwoch, 1. Juni 2022 um 19:30 Uhr im Gasthaus Tettmann in Gendorf statt.

Der diesjährige  Landratsdiskurs mit Landrat Erwin Schneider findet am Sonntag, 12. Juni 2022 um 10:00 Uhr in Höresham statt. Die Burgkirchener Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Unsere Positionen

Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir wollen eine soziale Politik mit tragfähigen Konzepten für ein lebendiges Zusammenleben aller Menschen in Burgkirchen.
Wir als CSU sehen in der Familie das Kernstück unseres gemeindlichen Zusammenlebens. Darum räumen wird der Familie einen hohen Stellenwert in unserer Politik ein.
Wir stehen für eine transparente zukunftsorientierte Politik, die niemand am Wegesrand zurücklässt.
Gemeinsam mit unseren Abgeordneten im Landtag, im Bundestag und im Europaparlament wird die CSU Burgkirchen auch weiter daran arbeiten Burgkirchen in eine gesicherte, lebenswerte Zukunft zu führen und die Herausforderungen der Zukunft mutig und entschlossen angehen.
Die CSU steht für ein weltoffenes, tolerantes und buntes Burgkirchen und für das gute Zusammenleben der verschiedenen Religionen, Kulturen und Nationen in unserer Gemeinde.
Jeder Burgkirchner Ortsteil hat seine gewachsen Struktur und seinen eigenen Charakter.
Mit der Umgestaltung der Ortsmitte wurde in den vergangen Jahren begonnen ein verbindendes Zentrum als Ort der gemeinsamen Begegnung zu schaffen.
Die CSU steht für Förderung und Wertschätzung von Vereinen und des Ehrenamtes und ein vielfältiges und reichhaltiges Kulturprogramm in unserer Gemeinde.
Ein einiges Europa garantiert uns Frieden, Freiheit und Wohlstand. Wir wollen die partnerschaftlichen Verbindungen zu unseren europäischen Freunden in Frankreich, Rumänien und Ungarn weiter pflegen.

Zu Burgkirchen gehören nicht nur Industrie und Gewerbe, sondern gerade auch Kultur, Brauchtum und Vereine. Die Pflege und Bewahrung unseres kulturellen Erbes, nicht nur heute, sondern auch für die kommenden Generationen, trägt wesentlich zu einer liebens- und lebenswerten Heimat bei. Deshalb ist es an der CSU unsere Heimat zu bewahren und zu gestalten.

Seit Jahrzehnten verpflichtet sich die CSU Burgkirchen einer erfolgreichen Umweltpolitik um die natürlichen Lebensgrundlagen, die Vielfalt und Schönheit unserer Landschaft zu bewahren und so die Lebensqualität für die Menschen jetzt und in Zukunft zu sichern.
Dafür sprechen sowohl die Unterstützung der Fernwärmeheizung mit der Nutzung von Abwärme aus dem Industriepark, des Trinkwasserschutzes als auch die Forderung nach einem ökologischen Bauen.
Darüber hinaus sollten wir die von der Gemeinde selbst bewirtschafteten Flächen ökologisch und nicht ökonomisch verwaltet werden.
Die Für die CSU Burgkirchen ist es ein Gebot der Stunde eine CO2-neutrale Gemeinde bis 2030 anzustreben.

Nur eine funktions- und leistungsfähige Wirtschaft schafft vor Ort Arbeitsplätze und sichert damit unseren Wohlstand und unsere Lebensgrundlage. Die CSU Burgkirchen wird für ein investitionsfreundliches Klima für Industrie und Mittelstand Sorge tragen. So können unsere Betriebe langfristig gesichert und neue Investoren gewonnen werden.
Die lokale Wirtschaft; sichert Arbeitsplätze, eine wohnortnahe Grundversorgung und generiert Steuereinnahmen, die für das Allgemeinwohl verwendet werden. Deshalb ist die Wirtschaftspolitik ein wichtiger Pfeiler der Politik der CSU Burgkirchens.
In der vergangenen Legislaturperiode wurde von unserer Gemeinderatsfraktion der Ansiedlung von Gewerbebetrieben im Ortsgebiet sehr große Aufmerksamkeit geschenkt. Neben der Erweiterung des Gewerbegebietes in Hecketstall wurden Möglichkeiten zur Weiterentwicklung unserer Ortsmitte z. B. mit einen Beherbergungsbetrieb geschaffen.
Die CSU wird sich ab 2020 weiterhin für die Ansiedelung von passenden Gewerbebetrieben einsetzen und damit auch helfen hochwertige Arbeits- und Ausbildungsplätze zu erhalten und neue zu schaffen.
Die Industrie in Burgkirchen hat, neben den Gewerbetreibenden, maßgeblich zum Wohlstand der Gemeinde beigetragen. Die CSU Burgkirchen möchte das partnerschaftliche Verhältnis zur Industrie weiter pflegen und ausbauen. Dies nicht nur im Hinblick auf deren Förderung, sondern auch im Hinblick auf Probleme. Gerade die PFOA-Krise der letzten zwei Jahre hat gezeigt wie wichtig ein gutes Verhältnis zum Industriepark auch bei erheblichen Problemen ist.
Das Ziel muss sein zusammen mit der Wirtschaft auch lokal auf möglichst emotionsfreies Arbeiten hinzuwirken.
Gerade im Hinblick auf die steigenden Energiekosten brauchen energieintensive Betriebe, wie wir sie z. B. in unsern Industriepark die Unterstützung der Politik. Darauf werden wir immer wieder im Schulterschluss mit unseren Abgeordneten drängen.
Wir brauchen eine funktions- und leistungsfähige Wirtschaft, die vor Ort Arbeitsplätze schafft und damit unseren Wohlstand und unsere Lebensgrundlage sichert! Eine faire Wirtschafts- und Sozialordnung muss allen die Teilhabe am Wohlstand ermöglichen.
Seit diesem Jahr trägt die Gemeinde Burgkirchen auch den Titel „Fair trade Gemeinde“. Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen gemeinsam mit den Ökumenischen Eine-Welt-Verein Burgkirchen diesen Weg zu gehen und damit unserer Verantwortung in einer globalisierten Welt Rechnung zu tragen.

Es bleibt Ziel unser Ziel, den Durchgangsverkehr – insbesondere den Schwerlastverkehr – um unseren Ort herum zu leiten. Genauso wichtig sind der Erhalt und die Pflege des bestehenden gemeindlichen Verkehrsnetzes. Dies gilt auch für unser Radwegenetz.
Eine Versorgung des gesamten Gemeindegebiets mit einer schnellen Internetverbindung, auch im ländlichen Bereich unsere Gemeinde für die CSU ein vorrangiges Projekt.
In den vergangen Jahren wurde viel für den Erhalt unserer Wasser- und Abwasserversorgung investiert.
Wir stehen für eine eigene, kommunale Versorgung mit ausreichenden gesunden Trinkwasser und den Schutz unserer Quellen. Drüber hinaus müssen für Notfälle und Nachbarschaftshilfe tragfähige Notverbünde geschaffen werden.

Wir fordern:

– nicht mehr Geld ausgeben, als an Einnahmen zu erwarten ist  

– Rücklagen bilden für bekannte Ausgaben, die in der Zukunft fällig werden z. B. Rückstellung für Kreisumlage              

– bedarfsgerecht und nachhaltig investieren mit dem Ziel, die zu erwartenden Folgekosten so gering wie möglich zu halten

– die Erfüllung und Finanzierung von gemeindlichen Pflichtaufgaben hat Vorrang vor eventuell neuen Investitionen     

– Weitsicht bei Erwerb und Nutzung von Flächen, um so sinnvolle Entwicklungsmöglichkeiten für Gewerbe, Industrie und Bürger zu schaffen, damit Sie in Burgkirchen bleiben und die gemeindlichen Einnahmen auf lange Sicht absichern

– die Neuverschuldung im Auge behalten und, wenn sinnvoll bzw. bei ausreichender Liquidität, zurückzuführen             

–  den Umfang des  Verwaltungsapparates Gemeinde in einer angemessenen Größe zu halten            

Burgkirchen bietet ein attraktives Sport- und Freizeitangebot für Jung und Alt. Wir werden auch weiterhin unsere Sportvereine beim Erhalt unserer Sportstätten unterstützen.
Unser Freibad ist als Sport- und Freizeitstätte wohl eines der schönsten im Landkreis. Nach der Neugestaltung des Kinderbeckens werden wir weiter in die Attraktivität und in die technische Ertüchtigung unsers Freibades investieren.
Aber auch unsere Naherholungsgebiete, unsere Wander- und Radwege und der Skaterplatz bieten gute Möglichkeiten für Sport, Freizeit und Erholung in unserer Gemeinde

Wohnraum muss erschwinglich sein und bleiben. Durch die Fertigstellung der A94 ist erheblich näher an München gerückt. Wir als CSU müssen für Stabilität der Mietpreise gerade für Familien mit Kindern sorgen. Dies wollen wir durch Nachverdichtung und verantwortungsvolle Ausweisung von Baugebieten.
In Zeiten, in denen eine Kinderbetreuung während des ganzen Tages immer wichtiger wird, liegt unser Augenmerk auf einer wohnortnahen und qualitativ hochwertigen Versorgung der Kinder und Jugendlichen.
Die CSU hat sich sowohl für die Umstrukturierung des Hortes und seinen geplanten Neubau als auch für den Neubau eines größeren Kindergartens auf der oberen Terrasse sowie die Sanierung der Kindergärten in Holzen und Hirten eingesetzt.
Auch der Ausbau der Schule in Gendorf und die Renovierung und Ausbau der Mittel- sind uns wichtig.
Drüber hinaus konnten wir mit unseren Abgeordneten die Wirtschaftsschule, als weiterführende, überörtliche Schulform in Burgkirchen etablieren.
Die „freie Jugendarbeit“ mit unseren Jugendpflegern, das Jugendzentrum und die unterstützende Betreuungs- und Sozialarbeit an unseren Schulen sind ein wichtiger Pfeiler unserer Jugendarbeit in Burgkirchen.
Wer Zeit seines Lebens in Burgkirchen gelebt hat, der muss hier auch seinen Lebensabend verbringen dürfen. Wir als CSU Burgkirchen haben uns daher für die Schaffung von betreutem Wohnen und einer Tagespflege eingesetzt, wie sie zurzeit neben dem Caritasaltenheim ein
Wer Zeit seines Lebens in Burgkirchen gelebt hat, der muss hier auch seinen Lebensabend verbringen dürfen. Wir als CSU Burgkirchen haben uns daher für die Schaffung von betreutem Wohnen und einer Tagespflege eingesetzt, wie sie zurzeit neben dem Caritasaltenheim ein
Ebenso wichtig wie die Pflege ist es unseren Senioren ein selbstbestimmtes Leben in unserer Gemeinde zu ermöglichen. Dazu gehören für uns auch eine ausreichende Versorgung mit Hausärzten und ein bedarfsgerechter öffentlicher Nahverkehr.
Unsere Vereine leisten nicht nur eine hervorragende Kinder- und Jugendarbeit, sondern bieten auch ein vielfältiges Angebot für unsere Senioren. Für diese ehrenamtliche, und nicht zu bezahlende Arbeit gebührt den Vereinen unser Dank und unsere Unterstützung!
Wer in Burgkirchen lebt muss sich auch sicher fühlen können. In der Burgkirchner Sicherheitswacht leisten auch hier Ehrenamtliche unter Führung der Polizei einen wichtigen Beitrag.

Wir als CSU Burgkirchen sehen in der Landwirtschaft eine der Grundlagen für gesunde und nachhaltig produzierte Nahrungsmittel. Sowohl konventionell wie biologisch wirtschaftende Landwirte sind dabei wichtiger Lebens- und Leistungsbereich in unserer Gemeinde.
Viele Landwirte leisten zudem freiwillig wichtige Beiträge zum Umweltschutz, etwa durch das Anlegen von Blühstreifen oder durch die Teilnahme an unserem kommunalen Wasserschonprogramm.
Die CSU Burgkirchen will auch zukünftig ein Ansprechpartner für unsere Bäuerinnen und Bauern sein.
Gerade im Zuge der Globalisierung und steigender Anforderungen bei Unwelt- und Tierschutz ist die Unterstützung unsere Landwirte durch die Gemeinde von höchster Bedeutung damit Landwirte nicht einseitig belastet werden.

Ein vielfältiges und reichhaltiges Kulturprogramm trägt zur Attraktivität Burgkirchens bei. Ein wesentlicher Bestandteil unserer Kulturlandschaft sind die Bücherei und die Musikschule sowie die zahlreichen Veranstaltungen in unserem Bürgerzentrum. Das Ziel unserer Kulturpolitik ist der Erhalt und Ausbau unseres Burgkirchener Kulturangebotes.

Wir wissen um die große Bedeutung der Vereine und des Ehrenamtes für das Zusammenleben in Burgkirchen. Der hohe Stellenwert der ehrenamtlichen Arbeit muss hervorgehoben werden. Die CSU wird diese Arbeit dankbar unterstützen und nach Möglichkeiten fördern.

Das gute Zusammenleben der verschiedenen Religionen, Kulturen und Nationen ist für uns ein sehr wichtiges Ziel. Europa wächst zusammen, dies garantiert Frieden, Freiheit und Wohlstand. Wir wollen die partnerschaftlichen Verbindungen zu unseren europäischen Freunden in Frankreich, Rumänien und Ungarn weiter pflegen und intensivieren.

In den nächsten Jahren werden zukunftweisende politische Entscheidungen in unserer Gemeinde anstehen.
Die Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt, der Klimawandel und die demografische Entwicklung stellen auch unsere Gemeinde vor neue Herausforderungen.
Die Burgkirchner CSU sieht diesen Wandel als Herausforderung, auf die wir vielfach auch neue Antworten geben müssen. Wenn wir gemeinsam und mit Augenmaß diese Herausforderungen angehen können dadurch auch neue Chancen für ein gutes Leben in unserer Gemeinde entstehen.

Haben auch Sie Interesse in der CSU mitzuwirken?

Dann können Sie sich hier gerne über die verschiedenen Möglichkeiten informieren, wie auch Sie bürgerlich Politik unterstützen können: Mitgliedschaften Übersicht CSU

Weitere Informationen zu einer Mitgliedschaft in der CSU erhalten Sie hier: https://www.csu.de/jetzt-mitmachen

Oder sprechen Sie die Mitglieder des Ortsvorstandes oder unsere Gemeinderäte einfach an…..

Unsere Meinung zu

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kontakt

CSU Ortsverband Burgkirchen
Stefan Rasch

Weitfeld 1
84508 Burgkirchen

Telefon: +49 8679 9161981
E-Mail: stefan.rasch@csu-burgkirchen.de